brennessel Magazin Online - seit 1995
Lotterie und freier Markt
Neuburg, 25.05.2018 - 18:36 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom


Lotterie und freier Markt

Die Regierungschefs der deutschen Bundesländer haben gestern anlässlich der Ministerpräsidentenkonferenz eine veränderte Fassung des Glücksspielstaatsvertrages unterzeichnet. Nach den Auseinandersetzungen über liberalere Regeln für Sportwetten sowie das Verbot von Online-Poker sowie Online-Casino gerät nun auch das Lottospiel in den Fokus der Diskussion.

Lottoland ist ein Betreiber mit Sitz in Gibraltar und agiert auf den europäischen Märkten und vor gegen das deutsche Lotteriemonopol zu klagen, wenn ihm auf seinen gerade gestellten Antrag hin in Bayern, Niedersachsen und im Saarland keine Spielerlaubnis erteilt wird. Das diese Klage abgelehnt wird ist ziemlich sicher. Lottoland hat ungefähr 5 Millionen Kunden, wovon die Hälfte in Deutschland wohnen.

Bestimmt wird der Lotterie Markt von den 16 staatlichen Lotteriegesellschaften.


Die Lizenzen werden willkürlich und vereinzelt an die Behörden der Soziallotterien oder Lottovermittler verteilt. Als Hauptargument zum Erhalt des Monopols wird oftmals die angeblich hohe Suchtgefahr für Lottospieler erwähnt. Dies ist aber umstritten. Des Weiteren bieten die staatlichen Anbieter alle möglichen Spielformen mit verschiedenen Millionen-Jackpots an.

Außerdem gibt es viele Spielautomaten in fast jeder Gaststätte oder Spielhalle und weiterhin rollt die Kugel über die Tische der staatlichen Casinos. Unsicherheiten gibt es auch gegenüber der der Beurteilung von Sportwetten, welche nun schon seit vielen Jahren Diskussion über die Öffnung des Marktes für private Anbieter auslöst. Bei netbet gibt es viele Beispiele und Möglichkeiten aus diversen Sportarten zu wählen.

Schon lange kritisiert die EU-Kommission die Unverständlichkeit des der Gesetze zum deutschen Glücksspiel. Die Firma Faber appelliert an die Politik für Verbesserungen zu Sorgen. Wiederum wird wohl in den nächsten Monaten der Versuch scheitern, die im Internet boomenden Sportwetten doch noch zu regulieren und damit die schlimmsten Auswüchse zu unterbinden. Eine nötige Änderung des Staatsvertrags über Glücksspiele wird voraussichtlich kommen. Um eine Lottostelle zu betreiben muss man bereits viel Geld mitbringen und weitere Gebühren bedeuten für viele Lotto-Annahmestellen das Aus.

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Wetter in Neuburg:

Temperatur: 19.8°
Teils wolkig

Windgeschw. : 0.3
Luftfeucht. : 80%

Mehr Wetter

men_right_bottom
men_right_top

Zufallsbild aus der Gallerie:

men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Wer wird Fussball Weltmeister?

 Deutschland
 Brasilien
 Spanien
 jemand anderes


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Lotterie und freier Markt.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2018 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg