brennessel Magazin Online - seit 1995
Die Steinheilkunde: "Charoit"
Neuburg, 18.01.2020 - 21:04 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Die Steinheilkunde: "Charoit"

Er trägt seinen Namen nach seiner derzeit einzigen Fundstelle am ostsibirischen Fluss Chara. Er ist vor allem in Osteuropa schon lange im Handel, wurde jedoch erst 1978 als eigenes Mineral identifiziert und Charoit genannt. Zuvor war er als rosa-violetter Cummingtonit-Schiefer oder als violetter Canasit betrachtet.

Er bildet sich aus teils vom Magma stammenden, teils aus dem Gestein gelösten Mineralstoffen. Charoit wird in Russland kunsthandwerklich verarbeitet. Als Schmuck- und Heilstein erlangte er in den letzten Jahren große Beliebtheit. Allein daraus resultiert sein relativ hoher Preis, nicht aus einer vermeintlichen Seltenheit. Es gibt ihn zwar nur in Sibieren, dafür findet ihn man jedoch in der Größe ganzer Felsen.


Heilwirkung:
Für Charoit gibt es zwei bevorzugte Einsatzbereiche: Zum einen in Zeiten, in denen im Leben alles “drunter und drüber” geht, wenn es kaum noch sichere Standpunkte gibt. Dann hilft er, ruhig und sicher eine Angelegenheit nach der anderen zu regeln. Zum anderen ist er hilfreich, wenn ein riesiger Berg unerledigter Dinge mit Entschlossenheit und Tatkraft abzuarbeiten sind. Charoit macht unangreifbar für Stress und Sorgen und schenkt ruhigen, erholsamen Schlaf mit kreativen Träumen. Körperlich fördert Charoit einen basischen Stoffwechsel, beruhigt die Nerven, hilft bei vegetativen Störungen und löst Krämpfe und Schmerzen auf. Die geistigen Wirkungen des Charoits werden durch den Aufenthalt in einem Charoit-Steinkreis (vier bis sechs Steine genügen) besonders gefördert. Körperlich wirkt er am besten durch direkten Hautkontakt.

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
War 2019 ein gutes Jahr für Sie?

 Ja
 Nein
 Weiss nicht so genau


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Die Steinheilkunde: "Charoit".

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung