brennessel Magazin Online - seit 1995
Multi-Kulti-Bürgerfest im Ostend
Neuburg, 11.12.2017 - 21:38 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom


Multi-Kulti-Bürgerfest im Ostend

Kulturen verbinden – gemeinsam Feiern

Am 23. Juni diesen Jahres ist es wieder so weit. Das Stadtteilmanagement veranstaltet in Kooperation mit dem Bürgerverein Ostend e. V. zum bereits 14. Mal das traditionelle Multi-Kulti-Bürgerfest. Gefeiert wird wie in den vergangen Jahren auch, ab 14 Uhr auf dem Volksfestplatz im Neuburger Ostend. Am Vorabend findet bereits ein Nachtflohmarkt statt.

Unter dem Motto „Kulturen verbinden – gemeinsam feiern“ lädt Stadtteilmanager Jürgen Stickel heuer zum 14. Multi-Kulti-Bürgerfest ein. Seit Januar laufen die Planungen für das Fest und ein sechsköpfiges Organisationsteam um Jürgen Stickel hat die Anregungen und Ideen der Standbetreiber und Besucher bestmöglich versucht umzusetzen.

Bereits seit dem Jahr 2000 wird das Fest der Kulturen im Ostend gefeiert. „Angefangen hat alles mit einem Straßenfest“ so Stickel. Im jährlichen Wechsel mit dem Multi-Kulti-Feuerfest wurde anschließend mit den Bewohnern des Stadtteils gefeiert, seit 2007 wird nur noch das Multi-Kulti-Bürgerfest auf dem Volksfestplatz durchgeführt.

Stolz können die Veranstalter auf die 23 Standbetreiber aus 18 Nationen sein. So werden den Besuchern abwechslungsreiche kulturelle Beiträge, wie z. B. marokkanischer Bauchtanz, äthiopischer Volkstanz oder türkische Folklore sowie Nationalspeisen angeboten. Als Rahmenprogramm wird neben „Spiel und Spaß für die ganze Familie“, betreut durch das Jugendrotkreuz, auch das „Air-Jump“ angeboten. Hierbei können sich Groß und Klein amüsieren, ebenso beim Stand des Schachclubs, wo man Köpfchen beweisen oder das Schachspielen erlernen kann. Als Moderator begleitet Rainer Haas die Besucher durch das Fest und kündigt neben den kulturellen Beiträgen auch die Hauptattraktion, die Live-Band „Starlight“ die ab 20 Uhr die Besucher von den Sitzen reißen wird, an. Zum Ausklang des Festes, gegen 23:30 Uhr, wird das traditionelle Multi-Kulti-Feuer angezündet.

Bereits am Vorabend findet ab 17:00 Uhr ein Nachtflohmarkt für Jedermann auf dem Volksfestplatz statt. Einlass ist ab 16:30 Uhr und ist kostenfrei. Verkauf von Neuware ist nicht gestattet. Für musikalische Unterhaltung und Verpflegung ist bestens gesorgt.

Folgende Kulturen sind mit dabei:
Äthiopien
Bosnien
Bayern
Deutschland
Dom. Rep
Italien
Kosovo (zum ersten Mal)
Indonesien (zum ersten Mal)
Polen
Ukraine (zum ersten Mal)
Türkei
Kurden
Niederlande
Pakistan
Thailand
Marokko
Vietnam
USA (zum ersten Mal)


men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Wetter in Neuburg:

Temperatur: 2.7°
Bewölkt

Windgeschw. : 0.3
Luftfeucht. : 99%

Mehr Wetter

men_right_bottom
men_right_top

Zufallsbild aus der Gallerie:

men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Intersexualität: Finden Sie, dass das dritte Geschlecht offiziell anerkannt werden sollte?

 Ja
 Nein
 Weiss nicht
 Unbedingt


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Multi-Kulti-Bürgerfest im Ostend.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2017 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg