brennessel Magazin Online - seit 1995
Variscit
Neuburg, 05.08.2020 - 21:11 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Variscit

Variscit entsteht sekundär an der Erdoberlfäche durch Verwitterung aluminiumreicher Gesteine unter dem Einfluss von phosphorsäurehaltigem Regenwasser. Variscit setzt sich dabei als Spaltenfüllung ab. Er erhielt seinen Namen nach dem Fundort Variscia, der lateinischen Bezeichnung für das Vogtland.

Heilkunde:
Spirituell fördert er Authentizität und Wahrhaftigkeit. Solange man ihn trägt, fällt es einem sehr schwer, sich zu verstellen - man zeigt sich einfach, wie man ist. Er hilft außerdem, Interesse zu entwickeln und geistig anwesend zu bleiben.

Seelisch
wirkt Variscit aufmunternd und stimmungsaufhellend. Er hilft gegen chronische Müdigkeit, z.B. Frühjahrsmüdigkeit, beruhigt andererseits jedoch bei Nervosität und innerer Ruhe. Mental bringt er Wachheit, Nüchternheit und klares, rationales Denken. Er hilft, sich klar auszudrücken und verständlich mitzuteilen und steigert die Aufnahmefähigkeit.

Körperlich
regt Variscit die Energiereserven an. Er neutralisiert Übersäuerung und hilft bei Sodbrennen, Gastritis, Magengeschwüren, Rheuma und Gicht. Er wirkt krampflösend und beruhigt die Nerven. Variscit sollte als Anhänger oder Handschmeichler längere Zeit getragen und im Bedarfsfall in der linken Hand gehalten werden.

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Variscit.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung